Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vorbemerkungen, Gültigkeit

Die Flexxter GmbH (nachfolgend 'Flexxter') unterhält Internetdienste, unterhält Internetdienste, die es natürlichen Personen und Unternehmen ermöglichen, Dienstleistungen zu nutzen und/oder mit Waren und Dienstleistungen aller Art zu handeln.

Mit der Nutzung der Internetdienste von Flexxter erklären Besucher/Benutzer/Vertragspartner (nachfolgend “Benutzer” genannt) sich mit den hier formulierten Nutzungsbedingungen einverstanden. Alle Benutzer erklären Ihr Einverständnis durch Bestätigung der Kenntnisnahme und Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen/Nutzungsbedingungen bereits im Rahmen der teilweisen Nutzung einer Website. Eine teilweise Nutzung einer Website liegt vor, sobald diese in einem stationären oder mobilen Internetbrowser aufgerufen wird.

Benutzer können nur voll geschäftsfähige natürliche Personen sowie juristische Personen sein.

Vertragliche Ergänzungen über die Nutzung besonderer Dienste, für die eine Anmeldung bei Flexxter notwendig ist, werden rechtswirksam, sobald sich der Benutzer erfolgreich bei Flexxter angemeldet hat. Eine erfolgreiche Anmeldung kommt mit der Formulierung einer entsprechenden Bestätigung auf der Website von Flexxter oder per E-Mail zustande.

Wenn Benutzer mit den Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen sie etwaige Features der Website nicht nutzen. Sollten Benutzer auch nur mit Teilen dieser Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, und dennoch Leistungen/Features der Website nutzen, entbinden Sie die Autoren/Verantwortlichen/Erfüllungsgehilfen von jeglicher Rechtsverantwortlichkeit im Sinne der jeweils gültigen gesetzlichen Regelungen.

Abweichende oder ergänzende Bedingungen des Benutzers, die mit diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen in Widerspruch stehen, finden in keinem Fall Berücksichtigung, es sei denn, Flexxter stimmt diesen schriftlich zu.

Im Rahmen jeglichen Vertragsverhältnisses mit Flexxter haben diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen Gültigkeit, selbst wenn bei der Inanspruchnahme weiterer, z. B. entgeltlicher Dienste, nicht noch einmal gesondert darauf verwiesen wird.

Flexxter ist berechtigt, Dritte mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen. In diesem Fall finden die hier vorliegenden Nutzungsbedingungen ebenfalls Anwendung.

Flexxter behält sich das Recht vor, die vorliegenden Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Die Benutzer werden über etwaige Änderungen hinsichtlich bestehender Vertragsverhältnisse rechtzeitig per E-Mail informiert. Den Vertragspartnern wird ein Kündigungsrecht für einen Zeitraum von 6 Wochen nach Bekanntgabe der veränderten Nutzungsbedingungen eingeräumt. Nach Ablauf dieser Frist besteht das Vertragsverhältnis auf der Basis der neuen Nutzungsbedingungen fort.



2. Leistungsumfang

Flexxter betreibt eine Internetdienstleistung, die Benutzer der Website unter anderem für den Aufbau von Geschäftsbeziehungen, das Versenden von Nachrichten, das Suchen und Finden von Personal- und Materialressourcen sowie zum Projektmanagement nutzen können. Etwaige Verträge kommen ausschließlich zwischen den Benutzern zu Stande. Für die Inhalte der Angebote der Benutzer sowie für etwaige Vertragsschlüsse sind ausschließlich die Benutzer verantwortlich.

Nach erfolgreicher Anmeldung kann der Benutzer innerhalb des Portals Projektplanungen erstellen, nach anderen Benutzern suchen und diese kontaktieren. Hierbei sind einige Informationen (Bild des Unternehmens, Name des Unternehmens, Bilder der Betriebsmittel, Name des Betriebsmittels öffentlich sichtbar. Andere Informationen (Namen der Mitarbeiter, Kontaktinformationen der Unternehmen, Bilder der Mitarbeiter, Namen der Mitarbeiter) sind lediglich für Benutzer sichtbar, die in derselben Firma bei Flexxter registriert sind oder, die nach dem Versenden einer Anfrage andere Benutzer und/oder deren Firma zu Ihren Favoriten hinzugefügt oder ihre Kontaktdaten freigegeben haben.

Jeder Benutzer der sich registriert wird zum Basic Kunden. Basic Kunden haben eingeschränkte Funktionalitäten und erhalten ggf. Werbung eingespielt. Basic Kunden haben zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit flexxter auf uneingeschränkten Funktionsumfang upzugraden, durch das Bestellen eines Premium Abonnements. Die Preise für den Basic- und den Premiumdienst sind einzusehen unter: https://www.flexxter.de/Start_Pakete/php

Die Benutzer können die Dienstleistungen von Flexxter für eine bei der Registrierung angegebene Zeitspanne kostenlos nutzen. Nach Ablauf dieser Zeit behält sich Flexxter das Recht vor, die Dienstleistungen für diese Benutzer einzuschränken. Die Einschränkungen können durch Zahlung von Geldbeträgen, die unter: https://www.flexxter.de/Start_Pakete/php einzusehen sind, wieder aufgehoben und/oder weiter ausgebaut werden.

Mit der Registrierung stimmt der Benutzer von Flexxter zu, dass seine bei Flexxter hinterlegten Termine/Projekte/Abwesenheiten zur Berechnung von freien Zeiträumen genutzt werden dürfen, die wiederum für alle registrierten Benutzer von Flexxter sichtbar sind.

Expertenscanner.de garantiert nicht, dass eine erfolgreiche Kontaktvermittlung stattfindet und haftet demzufolge nicht, falls in der angegeben Vertragsdauer kein Kontakt zustande kommt.

Der Benutzer kann innerhalb seines Firmenprofils und seiner Mitarbeiterprofile persönliche Angaben, Beschreibungen, Fotos, etc. ergänzen, die für die Kommunikation mit anderen Benutzern hilfreich sind. Bitte beachten Sie: Für in den genannten Profilen oder in sonstigen Bereichen des Portals absichtlich oder in betrügerischer Absicht gemachte Falschangaben behält sich zivilrechtliche Schritte vor und kündigt das bestehende Vertragsverhältnis fristlos. Expertenscanner.de ist ebenfalls berechtigt, die Personalien des Benutzers anhand geeigneter amtlicher Papiere zu prüfen und ihn – z. B. bei unkorrekten Angaben – gegebenenfalls zu löschen.

Die Kontaktaufnahme erfolgt über systeminterne, sowie systemexterne E-Mails.

Ein Benutzer ist jederzeit berechtigt, sich ohne Angabe von Gründen schriftlich oder per E-Mail abzumelden. Das zuvor geschlossene Vertragsverhältnis ist mit der Abmeldung beendet. Bei Inanspruchnahme eines entgeltlichen Dienstes kann der Benutzer das Vertragsverhältnis jederzeit mit einer Frist von drei Kalendertagen zum Ende des laufenden Kalendermonats kündigen.

Mit der Anmeldung bei Flexxter verpflichtet sich jeder Benutzer, die Dienste nur für gewerbliche Zwecke zu nutzen.



3. Preise und Zahlungsbedingungen

Für alle Dienstleistungen und Produkte gelten die jeweils auf der Website veröffentlichen aktuellen Preise. Diese können auf http://www.flexxter.de/Start_Pakete/php eingesehen werden

Alle Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer (von derzeit 19%). Die Zahlung erfolgt nur über PayPal. Eine andere Zahlungsweise ist nicht möglich.

Eine Aufrechnung mit Gegenansprüchen des Benutzers ist nur zulässig, wenn diese Ansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht kann nur ausgeübt werden, wenn der Gegenanspruch aus demselben Rechtsverhältnis herrührt.



4. Datennutzung und Datenschutz

beachtet grundsätzlich die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Unter Beachtung dieser gesetzlichen Bestimmungen erfolgt die Erfassung und Nutzung von Daten wie folgt:








5. Haftung

Flexxter übernimmt keine Verantwortung und Haftung für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen sowie für den eventuellen Missbrauch von Informationen. Flexxter haftet nicht Schäden oder Vertragsverletzungen aus den etwaigen Vertragsverhältnisssen der Benutzer.

Die Haftung für sämtliche Schäden, die sich aus der Nutzung oder Nichtnutzung der Flexxter Internet-Dienstleistungen ergeben oder ergeben könnten, ist insoweit ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Benutzers aufgrund von Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit, die auf vorsätzlicher oder fahrlässiger Pflichtverletzung von Flexxter oder eines gesetzlichen Vertreters, leitenden Angestellten oder eines Erfüllungsgehilfen beruhen. Dies gilt ferner nicht bei der Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Benutzer regelmäßig vertrauen durfte (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Flexxter bemüht sich den jederzeitigen, ordnungsgemäßen Betrieb des Services sicherzustellen, kann jedoch nicht die ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit des Service garantieren. Eine Haftung für technisch bedingte Übertragungsverzögerungen oder Ausfälle ist ausgeschlossen.

Flexxter behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Flexxter haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritte (z. B. durch einen unbefugten Zugriff Dritter). Flexxter ist nicht verpflichtet Inhalte, Angaben sowie Bilddateien, Textinhalte o. Ä. von Benutzern zu überprüfen, behält sich jedoch das Recht zur Prüfung sowie die Abänderung oder Löschung von Inhalten – z. B. bei erkennbaren Vorliegens unkorrekter Angaben – vor.

Flexxter haftet nicht für direkte oder indirekte Verweise auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Flexxter liegen. Sollte Flexxter Kenntnis erhalten, dass ein Verweis auf eine Website mit rechtswidrigen Inhalten vorliegt, wird Flexxter alles Zumutbare unternehmen, den entsprechenden Verweis zu entfernen. Rein vorsorglich distanziert sich Flexxter von Inhalten verlinkter Webseiten. Dies gilt für alle, innerhalb des Flexxter Internetangebotes, gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge, Inhalte von Diskussionsforen, Blogs, Mailinglisten, u. Ä.



6. Obliegenheiten der Benutzer

Für etwaig gesetzlich notwendige Gewerbeanmeldungen ist der jeweilige Benutzer selbst verantwortlich.

Für den Inhalt seiner Anmeldung und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, ist der Benutzer allein verantwortlich und versichert, dass die von ihm angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. Mit der Anmeldung bei Internetdiensten von Flexxter versichert der Benutzer, dass er Flexxter nur gewerblichen Zwecken nutzt und insbesondere die ihm von anderen Mitgliedern anvertrauten Informationen vertraulich behandeln wird.

Der Benutzer verpflichtet sich Flexxter von jeglicher Art von Kosten, und Schäden oder sonstigen Forderungen frei zu stellen, die durch seine Anmeldung bzw. Teilnahme an Flexxter entstehen könnten und von Dritten gegenüber Flexxter geltend gemacht werden. Der Benutzer verpflichtet sich insbesondere Flexxter von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen Beleidigung, übler Nachrede, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Mitglieder, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte (insbesondere Urheber- und Markenrechte) ergeben, freizustellen. Die Freistellungsverpflichtung bezieht sich auch auf die Kosten (auch Rechtsverfolgungskosten), die zur Abwehr solcher Inanspruchnahmen erforderlich sind. Darüber hinausgehende Schadenersatzansprüche von Flexxter bleiben unberührt.

Der Benutzer ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nur mit ausdrücklicher vorherige Zustimmung des Absenders Dritten zugänglich zu machen. Dieses gilt insbesondere auch für Namen, Telefon- und Faxnummern, Adressdaten, E-Mail Adressen und URL’s.

Ferner verpflichtet sich der Benutzer Dienstleistungen von Flexxter nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:

- kein diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder Informationen zu verbreiten. Insbesondere betrifft dies pornographische, rassistische, volksverhetzende oder vergleichbare – auch obszöne – Inhalte

- andere Benutzer zu belästigen, zu bedrohen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter zu verletzen

- keine Daten in das System einzubringen, die einen Computer-Virus (infizierte Software) oder Software oder anderes Material enthalten, welches urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn der Benutzer selbst hat die Rechte daran, die erforderlichen Zustimmungen hierfür und etwaige Schäden sind ausgeschlossen.

- in einer Art und Weise, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer von Flexxter negativ beeinflusst oder beeinflussen kann.

- keine E-Mails anderer Benutzer abzufangen und dies auch nicht zu versuchen.

- keine Serien-/Kettenbriefe zu versenden

Wichtig: Die Nichtbeachtung der Obliegenheiten kann zur fristlosen Kündigung eines etwaig vorliegenden Vertragsverhältnisses führen, sowie zivil- und strafrechtliche Folgen für den Benutzer haben. Flexxter behält sich insbesondere das Recht vor, Benutzer auszuschließen, die bei der Nutzung von Flexxter Internet-Dienstleistungen sittenwidrige, politisch-radikale oder obszöne Inhalte oder Fotos verbreiten.



7. Copyright

Flexxter ist bestrebt, in allen Internetdiensten Urheberrechte Dritter zu wahren. Daher beansprucht Flexxter auch alle Urheberrechte für jegliche selbsterstellte Inhalte seiner Internetseiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung von Inhalten jeglicher Art ist nur mit schriftlicher Zustimmung von Flexxter gestattet.

Auf den Seiten von Flexxter können Sie nach Berufsbezeichnungen suchen. Diese Suche basiert auf der KldB der Bundesagentur für Arbeit. Alle Berufsbezeichnungen auf den Seiten von Flexxter, die nicht entstprechend gekennzeichnet sind, unterliegen dem Copyright der Bundesagentur für Arbeit.





8. Gerichtsstand, Salvatorische Klausel

Für die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen/Nutzungsbedingungen sowie alle weiteren Vereinbarungen der Vertragspartner (Benutzer) mit der Flexxter gilt ausschliesslich deutsches Recht.

Sämtliche Änderungen, Ergänzungen und die Aufhebung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel selbst.

Widerrufsrecht

Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Anbieter nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.



Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt bei Dienstleistungsverträgen vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Flexxter GmbH, Tronjeweg 26, 30455 Hannover, kundenservice@flexxter.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.



Folgen des Wiederrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:



Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

— An Flexxter GmbH, Tronjeweg 26, 30455 Hannover, kundenservice@flexxter.de:
— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag
über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum

(*) Unzutreffendes streichen


Streitschlichtung Alternative Streitbeilegung für Verbraucher gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt für Verbraucher eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden ist. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit. Unsere E-Mail-Adresse lautet:kundenservice@flexxter.de .