close
Anmelden
Person
Passwort

Funktionen Leistungen und Preise Team Blog Hilfe & Kontakt Login

Mitarbeiter in Bauvorhaben digital einbinden

Mitarbeiter in Bauvorhaben digital einbinden
23.01.2022 19:18:22 Uhr von Rebecca Schmalz

Digitalisierung der Bauplanung bedeutet auch Mitarbeiter sinnvoll digital einzubinden



Zeit ist knapp und die Abstimmungswege zwischen Chef und Mitarbeiter müssen möglichst effizient sein. Auch die Übertragung von Verantwortung ist ein wesentlicher Bestandteil der Zusammenarbeit. Letztendlich ist ein stets aktueller Überblick über den Baufortschritt die wichtigste Grundlage für anstehende Entscheidungen.

Digitalisierung bedeutet zielorientierte Vernetzung, spart Zeit und gibt Sicherheit. Nicht umsonst statten immer mehr Betriebe aus dem Baugewerbe ihre Mitarbeiter mit Tablets aus!

Mit Flexxter haben Sie nicht nur die Möglichkeit alles rund um Ihre Bauzeitenplanung abzubilden, Sie haben auch unterschiedlichste Möglichkeiten Ihre Mitarbeiter einzubinden.

Was muss ich dazu tun?



Als Grundvoraussetzung müssen Sie lediglich Ihre Mitarbeiter in Flexxter hinterlegen. Mit diesem Schritt stehen Ihnen automatisch die hinterlegten Mitarbeiter zur Verfügung und Sie können diese auf die jeweiligen Projekte oder Gewerke planen. So haben Sie jederzeit den Überblick über die Einsatzplanung Ihrer Mitarbeiter - auch Abwesenheiten wie Urlaube oder Krankheit können Sie direkt am Mitarbeiter hinterlegen, um zu sehen, welcher Mitarbeiter wann verfügbar ist.

1. Das einfachste Recht in Verbindung mit der Account-Vergabe



Mit diesem Zugang haben Sie Ihrem Mitarbeiter automatisch das einfachste Zugriffs-Recht vergeben. Über diesen eigenen Zugang kann Ihr Mitarbeiter Seine eigenen Einsätze bequem per App auf dem Smartphone, Tablet oder auf dem Computer sehen. Dabei haben Sie volle Flexibilität, welche Rechte und Möglichkeiten der Mitarbeiter haben soll. Diese können Sie entweder direkt bei der Zuweisung des Accounts vornehmen, aber auch im Nachhinein jederzeit bearbeiten.

Anlegen des Mitarbeiteraccounts



Der Projektchat
Der Mitarbeiter sieht alle Projekte/Gewerke, auf denen er eingesetzt ist und kann innerhalb des Projektchats kommunizieren.

Aufgaben in den Gewerken
Weiterhin kann der Mitarbeiter die zugewiesen Aufgaben bearbeiten und Dokumente wie z.B. Fotos der Baustelle hochladen. Sie können auch den nicht-projektbezogenen sicheren Mitarbeiterchat nutzen, um sich mit Ihren Mitarbeitern auszutauschen.



2. Zusatzrechte rund um die Projektverwaltung



In dieser Rechtekategorie stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung. Sie können dem Mitarbeiter das Recht geben, alle Projekte der Firma zu sehen oder sogar zu bearbeiten. Außerdem können Sie Mitarbeitern ermöglichen, eigene Projekte von Ihrer Firma anzulegen und zu verwalten. Für dieses Recht muss allerdings auch das Recht „Eigene Einsätze und Anfragen an sich selbst eigenständig verwalten und andere Mitarbeiter dieser Firma verwalten? in der Kategorie Mitarbeiterverwaltung aktiviert werden.

Aufgaben in den Gewerken

3. Zusatzrechte in der Mitarbeiterverwaltung



Diese Kategorie bietet einige Möglichkeiten rund um die Mitarbeiterverwaltung und das Agieren mit anderen Firmen.

Rechte Mitarbeiterverwaltung

Ein wesentliches Recht in diesem Bereich ist das Recht „Eigenen Einsätze und Anfragen an sich selbst eigenständig zu verwalten“. Mit diesem Recht wird der Mitarbeiter auf Basis der Ihm zugeordneten Qualifikationen oder auch zugeordneter Mitarbeiter und deren Qualifikationen ggf. von anderen Firmen angefragt. Der Mitarbeiter steht damit für die Ihm zugeordneten Unternehmensleistungen und kann im Namen der Firma reagieren und z.B. neue Aufträge annehmen.


Weiterhin können Sie das Recht vergeben alle Mitarbeiter des Unternehmens in seinen eigenen Projekten einzuplanen (hierfür wird das Recht „Eigene Projekte anlegen? ebenfalls benötigt). Ebenso kann Ihr Mitarbeiter selbstständig Mitarbeiter anlegen und verwalten, sofern Sie dies wünschen, und auch Abwesenheiten wie bspw. Urlaube für diese Mitarbeiter hinterlegen.

4. Rechte zur Betriebsmittelverwaltung



Analog zu der Mitarbeiterverwaltung können Sie hier Ihren Mitarbeiter dazu berechtigen, neue Betriebsmittel für Ihre Firma anzulegen, Bestehende zu bearbeiten oder zu löschen, oder auch die Einsätze für Ihre Betriebsmittel zu verwalten. Außerdem gibt es hier die Möglichkeit, einzustellen, dass besagter Mitarbeiter auf alle Betriebsmittel mithilfe eines QR-Codes zugreifen kann.

Rechte Betriebsmittelverwaltung

5. Die Gruppenverwaltung



Über Gruppen erhalten Unternehmen in Flexxter die Möglichkeit, sich mit anderen Unternehmen projektunabhängig bzw. themen- oder organisationsspezifisch auszutauschen.

In dieser Kategorie können Sie Ihrem Mitarbeiter erlauben, die Gruppen der Firma einzusehen. Dieses Recht ermöglicht nur lesenden Zugriff. Wenn Ihr Mitarbeiter dieses Recht besitzt, können Sie ihm außerdem zwei weitere Rechte einräumen: Neue Gruppen im Namen der Firma anzulegen und Partnerbetriebe zu diesen Gruppen einzuladen oder Gruppenbeiträge im Namen der Firma zu verfassen.

Rechte Gruppenverwaltung

Volle Flexibilität beim Abbilden Ihrer Firma



Diese Rechte für Ihre Mitarbeiteraccounts bieten Ihnen volle Flexibilität beim Abbilden Ihrer Firma in Flexxter. Sie können ganz leicht Ihre Hierarchien abbilden und jedem Mitarbeiter ganz individuell die Möglichkeit geben, Ihnen bei der Planung und Verwaltung Ihrer Projekte in Flexxter bestmöglich behilflich zu sein. Selbstverständlich können Sie dies auch ganz schnell und einfach rückgängig machen - dabei werden die Rechte und Projekte des Mitarbeiters an den Administrator übergeben.

Wenn Sie Fragen zu dieser oder einer anderen Funktion in Flexxter haben, kontaktieren Sie uns gerne über unseren Live-Chat oder senden Sie uns eine Email an kundenservice@flexxter.de.