close
Anmelden
Person
Passwort

Funktionen Leistungen und Preise Team Blog Hilfe & Kontakt Login
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Nutzungserlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Bauzeitenpläne und vieles mehr - mit Flexxter

Bauzeitenpläne und vieles mehr - mit Flexxter
23.09.2020 02:20:26 Uhr von Rebecca Schmalz

Die Möglichkeiten in Flexxter



Anlässlich eines für uns besonderen Meilensteines - wir haben über 200 registrierte Unternehmen im Flexxter-System, die mit uns arbeiten wollen - möchten wir diese Chance nutzen und die Funktionen und Möglichkeiten von Flexxter noch einmal genauer beleuchten. Was hebt uns von anderen Softwareprodukten zur Bauzeitenplanung ab und wie genau kann es Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen, Zeit und Geld zu sparen?


Die interne Projektplanung


Das ist die Grundfunktion von Flexxter. Hier können Sie ganz einfach Ihre Projekte anlegen und in Gewerke oder Arbeitsschritte unterteilen. Außerdem können Sie Ihre Mitarbeiter oder anderen Ressourcen anlegen und in den Projekten einplanen und detaillierte Notizen und Aufgabenlisten zum Projektverlauf hinterlegen. So haben Sie jederzeit die Übersicht über Ihre Bauzeitenpläne, die Auslastung Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter und die zeitliche Planung Ihrer Ressourcen auf einen Blick. Als Grundlage für Ihre Projektplanung können Sie auf eine integrierte Gewerkeliste zugreifen, eigene Projekte als Vorlage speichern oder auch GAEB-Dateien inklusive Stücklisten importieren und dann innerhalb von Flexxter zeitlich planen.


Kooperationen abbilden und Bauzeitenpläne im Netzwerk erstellen


Der zweite Grundstein von Flexxter ist das Planen im Netzwerk. Sie können ganze Gewerke Ihres Projektes an Partnerfirmen/Subunternehmer vergeben, ohne den Überblick zu verlieren. Diese wiederum können Ihren Teil des Projektes genauso einfach und flexibel planen und über alle Änderungen, die sich innerhalb des Projektverlaufs ergeben können, informiert. Dazu gibt es eine Chatfunktion, auf die alle Beteiligten des Projekts Zugriff haben und auch die Möglichkeit, Bilder und Dokumente DSGVO-konform mit Projektpartnern zu teilen. Außerdem wird auch die Suche nach neuen Partnern ermöglicht.


Einbindung der Mitarbeiter


Nach dem Hinterlegen der Mitarbeiter Ihres Unternehmens können Sie eigene Accounts für diese innerhalb Ihres Unternehmens hinterlegen, damit auch Ihre Mitarbeiter eine Übersicht über Ihre Einsätze haben, den Projektchat nutzen können oder sogar Ihre eigenen Projektabschnitte planen können. Dabei bestimmen Sie selbst, was für Möglichkeiten Ihre Mitarbeiter innerhalb von Flexxter bekommen sollen.


Volle Mobilität - für alle


Flexxter bietet eine App für alle gängigen Betriebssysteme an, damit man sowohl vom Desktop als auch vom Tablet oder Smartphone jederzeit alle Informationen, die man benötigt, abrufen kann. Dabei haben Sie die Kontrolle darüber, ob sie per Push-Mitteilungen über Neuigkeiten benachrichtigt werden wollen oder nicht.


Einbindung von externen Firmen


Am einfachsten wird die Planung im Netzwerk natürlich, wenn alle beteiligten Firmen bei Flexxter registriert sind. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, externe Firmen per Email zu einem Projekt in Flexxter einzuladen, um sie trotzdem in den Projektchat mit einbinden zu können. So bleibt die Kommunikation an einem Ort und es müssen nicht alle Beteiligten einzeln und auf unterschiedlichen Wegen über Neuigkeiten informiert werden.


Austausch in Gruppen


Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, Gruppen zu erstellen oder beizutreten und sich somit mit anderen austauschen, die ähnliche Interessen haben. Dabei haben Sie absolute Freiheit, worum es gehen soll. So bietet sich ein weiterer Weg, das eigene Netzwerk zu vergrößern, neue Partner zu finden oder sich einfach nur über für Sie interessante Themen auszutauschen.



All das und noch mehr sind Optionen, die Flexxter bietet. Das zentrale Thema innerhalb von Flexxter ist die Kommunikation: Sei es die interne Kommunikation innerhalb des Unternehmens, die Kommunikation mit Kooperationspartnern oder ein einfacher Austausch mit anderen. Und diese Strategie fahren wir auch innerhalb von Flexxter: Wir entwickeln mit Nutzern für Nutzern. Daher freuen wir uns über jedes Feedback! Schreiben Sie uns dazu gerne eine Mail an kundenservice@flexxter.de!
Aktuell geben wir allen die Möglichkeit, alle Flexxter-Funktionen für zwei Monate kostenlos zu nutzen. Registrieren Sie sich jetzt ganz unverbindlich und testen Sie es aus!